Obernberg: Tourismusentwicklung

TourismuswirtschaftImmobilienentwicklung
Gemeinsam mit einem Schweizer Architekturbüro zeichnete die CIMA für eine Gesamtprojektplanung einer "Seniorenresisdenzanlage" in Obernberg am Inn verantwortlich. Die Eckpfeiler der Planung waren: Sicherung der Projektgrundstücksflächen; Sicherstellung der Planungskostenfinanzierung (auf Basis eines public-private-Partnership-Modells unter Einbindung regionaler Bankinstitute); Wirtschaftlichkeitsberechnung der Anlage; Architektur- und Landschaftsplanungskonzept; nationales und internationales Investoren- und Betreibermarketing

Ort
Obernberg
PLZ
4982
Einwohner
2000

Sie haben Fragen zum Projekt?

Jetzt Kontakt aufnehmen