Gemeindeübergreifendes Ortsmarketing Brixental

Professionelles Orts-/Stadtmarketing, welches mehrere Gemeinden umfasst, stellt – nach wie vor – eher die Ausnahme als die Regel in Österreich dar. Die CIMA konnte in den letzten Jahren einige dieser Einheiten installieren wie z.B.: Plusregion (Köstendorf, Neumarkt am Wallersee, Straßwalchen) oder die erste grenzüberschreitende Citymanagementstruktur in Europa Braunau-Simbach.

Aktuell arbeitet unser Unternehmen im Tiroler Brixental, um in den Gemeinden Brixen im Thale, Hopfgarten, Itter, Kirchberg, Westendorf und Wildschönau ein gemeindeübergreifendes Ortsmarketing aufzubauen. Am 13. und 14. Juni fanden – unter fachlicher Moderation der CIMA – fünf lokale Standortworkshops mit Vertreter*innen aus der Gemeindepolitik, den Tourismusverbänden und Kaufmannschaften sowie weiteren Leitunternehmer*innen statt. Im Rahmen dieser Gesprächsrunden wurden Rahmenbedingungen und Kriterien für ein gemeinsames Ortsmarketing erarbeitet.

Als nächsten Schritt wird die CIMA ein, auf die Strukturen im Brixental bestmöglich zugeschnittenes, Ortsmarketing-Organisationsmodell konzipieren.

Weitere Infos zum Projekt bei:

Edith Obermayr, BSc
Edith Obermayr, BSc

Consultant bei der CIMA Österreich
0043 7752 71117 – 16
obermayr@cima.co.at